Browse Category: Essays zur digitalen Arbeits- und Lebenswelt

Fortschritt-Arbeitslosigkeit-cover2

SPIEGEL zum Trotz: Fortschritt macht nicht arbeitslos.

Als Historiker hat man manchmal einen Vorteil: Man kann sich an Dinge erinnern, die geschehen sind, bevor man geboren wurde. Als ich vor Kurzem das Titelbild des SPIEGELS zum Thema „Wie uns Computer und Roboter die Arbeit wegnehmen“ sah, war es wieder einmal so weit. Thema und Titelbild kamen mir seltsam bekannt vor… Continue Reading

Dr. Klaus Neumann ist Historiker in Berlin und Autor des Blogs DigitalHammer.net. Er interessiert sich besonders für die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Arbeitswelt. Er hat unter anderem Bücher zur Arbeitslosigkeit in der Bundesrepublik Deutschland (2013) und zur „Freiheit am Arbeitsplatz“ (2015) veröffentlicht.
ordnungsamt-app2

Ordnungsamt-App: Der Bürger als Hilfs-Sheriff oder als Produzent öffentlicher Sicherheit?

Berliner Ordnungsämter führen „Blockwart-App“ ein

In zehn von zwölf Berliner Bezirken kann man neuerdings die mobile App „Ordnungsamt-Online“ nutzen.  Entwickelt wurde diese App durch das Land Berlin. Fast eine Million Euro Steuergeld wurden dafür ausgegeben. Das Ziel: Bürgerinnen und Bürger sollen den überlasteten Ordnungsämtern einen Teil der Arbeit abnehmen Continue Reading

Dr. Klaus Neumann ist Historiker in Berlin und Autor des Blogs DigitalHammer.net. Er interessiert sich besonders für die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Arbeitswelt. Er hat unter anderem Bücher zur Arbeitslosigkeit in der Bundesrepublik Deutschland (2013) und zur „Freiheit am Arbeitsplatz“ (2015) veröffentlicht.
Quelle: Liikenne- ja viestintäministeriö, 2015 www.lvm.fi

Digitalisierung und globaler Wettbewerb: Gewinner und Verlierer

Kaum jemand kennt sich mit Aufstieg und Fall im digitalen Zeitalter besser aus als die Finnen. Ein kurzes Video des finnischen Ministeriums für Transport und Kommunikation vom letzten Jahr enthält wichtige Hinweise darauf, wie Wirtschaft im digitalen Zeitalter funktioniert… Continue Reading

Dr. Klaus Neumann ist Historiker in Berlin und Autor des Blogs DigitalHammer.net. Er interessiert sich besonders für die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Arbeitswelt. Er hat unter anderem Bücher zur Arbeitslosigkeit in der Bundesrepublik Deutschland (2013) und zur „Freiheit am Arbeitsplatz“ (2015) veröffentlicht.
Hate Speech - ein Problem vor allem im Web Foto by geralt / Pixabay | CCO

Hassparolen im Internet

Das Internet ist ein Ort des kreativen Austauschs von Ideen. Gerade wer in den „Sozialen Netzwerken“ unterwegs ist erlebt das Internet aber leider auch als einen Ort des Hasses. Ein Ort, an dem Hassreden (hate speech) viel unverfrorener und scheinbar ohne die im „realen“ Alltag gängigen Schamgrenzen verbreitet werden. Warum ist das so? Continue Reading

Dr. Klaus Neumann ist Historiker in Berlin und Autor des Blogs DigitalHammer.net. Er interessiert sich besonders für die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Arbeitswelt. Er hat unter anderem Bücher zur Arbeitslosigkeit in der Bundesrepublik Deutschland (2013) und zur „Freiheit am Arbeitsplatz“ (2015) veröffentlicht.
Ölpumpe, CC0 (Pixabay by werner22brigitte)

Wirtschaft: Sind Daten das Öl des 21. Jahrhunderts?

Die Wirtschaft des 20. Jahrhunderts basierte auf fossilen Rohstoffen. Wird die Wirtschaft des 21. Jahrhunderts vor allem auf Daten basieren? Haben Daten vielleicht schon jetzt das Öl als wichtigsten Grundstoff der Wirtschaft abgelöst? Continue Reading

Dr. Klaus Neumann ist Historiker in Berlin und Autor des Blogs DigitalHammer.net. Er interessiert sich besonders für die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Arbeitswelt. Er hat unter anderem Bücher zur Arbeitslosigkeit in der Bundesrepublik Deutschland (2013) und zur „Freiheit am Arbeitsplatz“ (2015) veröffentlicht.
Schulkinder in der Ersten und Dritten Welt

Wikipedia: Freies Wissen, wirklich für alle?

Freies Wissen, für alle und weltweit zugänglich. Das war eine der großen Utopien, mit denen das world wide web in den Achtziger und Neunziger Jahren des letzten Jahrhunderts startete. Warum kann Wikipedia dieses Versprechen nicht einlösen? Continue Reading

Dr. Klaus Neumann ist Historiker in Berlin und Autor des Blogs DigitalHammer.net. Er interessiert sich besonders für die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Arbeitswelt. Er hat unter anderem Bücher zur Arbeitslosigkeit in der Bundesrepublik Deutschland (2013) und zur „Freiheit am Arbeitsplatz“ (2015) veröffentlicht.
Radikale Vereinfachung durch Codierung: 3x Goethe

Was ist Digitalisierung bzw. Digitaltechnik?

Es ist gar nicht so leicht,  im Web halbwegs allgemeinverständliche Antworten auf die Frage zu finden: Was ist Digitalisierung überhaupt? Die meisten Beiträge beschäftigen sich mit den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen der Digitalisierung, aber erklären nicht, was digitale Technik eigentlich ist. Ein Grund mehr, dass ich versuche, dem Phänomen „Digitaltechnik“ mal etwas auf den Grund zu gehen. Der Hintergedanke ist simpel: Bevor ich mir weiter Gedanken darüber mache, welche Folgen die Digitalisierung für Leben und Arbeit hat, möchte ich als jemand, der nicht als Nerd geboren wurde erst einmal verstehen, was „Digitalisierung“ eigentlich aus technischer Sicht bedeutet. Continue Reading

Dr. Klaus Neumann ist Historiker in Berlin und Autor des Blogs DigitalHammer.net. Er interessiert sich besonders für die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Arbeitswelt. Er hat unter anderem Bücher zur Arbeitslosigkeit in der Bundesrepublik Deutschland (2013) und zur „Freiheit am Arbeitsplatz“ (2015) veröffentlicht.
Der Digitale Arbeitsplatz

Wie verändert die Digitalisierung Leben und Arbeitswelt?

Vieles hat sich geändert seit dem 20. Jahrhundert, der Zeit, in der man noch Postkarten schrieb, im Laden bar bezahlte und den Lebenspartner oder die Lebenspartnerin in der Kneipe kennen lernte. Von einer „Digitalen Revolution“ sprechen viele und sagen voraus, dass Emails, paypal und Dating-Portale nur der Anfang waren. Genug Stoff also, um darüber nachzudenken, wie die Digitalisierung unser Leben und unsere Arbeit verändern wird. Continue Reading

Dr. Klaus Neumann ist Historiker in Berlin und Autor des Blogs DigitalHammer.net. Er interessiert sich besonders für die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Arbeitswelt. Er hat unter anderem Bücher zur Arbeitslosigkeit in der Bundesrepublik Deutschland (2013) und zur „Freiheit am Arbeitsplatz“ (2015) veröffentlicht.